Behaar Werkzeug

Zum Behaaren eines Bogens benötigt der Geigenbauer einen kleinen Spannstock, dessen Backen mit Kork belegt sind, einen Stopfer für die Haare, den Ober- und den Unterkeil, Abbindegarn, eine Spirituslampe, Kolophonium und einen geradsoligen Geigenbauerhobel, sowie einen Kamm.

Zurück zum Geigenbau Werkzeugbrett


Das Werkzeug zum Bogen behaaren



Eine ausführlichere Beschreibung über die Bogenbehaarung finden Sie unter der Rubrik Reparatur/Bögen



Zum Klickbaren Geigenbauer "Werkzeugbrett"


Um einmal einen Einblick in eine Geigenbauwerkstatt zu erlangen und zu sehen, mit welchen Werkzeugen was repariert wird, können Sie durch Anklicken der einzelnen Werkzeuge sehen, wo und wie sie der Geigenbauer einsetzt.

Hier gelangen Sie zum Geigenbau Werkzeugbrett


Weitere Themen zum Bogen

Behaar Werkzeug Bogenmutter neu Daumenleder leimen
Bogenhaare auswaschen Bogenfrosch reinigen Bogenstange reinigen
Kann Kolofonium alt werden? Silberdraht gelöst  

Zu den Themenübersichten

Unfallschäden Wartung Tipps & Tricks
Werkzeug Geigen-Humor Forum & Chatroom







Copyright: Geigenbau Adam, Wulfsdorfer Weg 8d, 22926 Ahrensburg bei Hamburg. Telefon 04102/ 667 665

Diese Seite drucken